Die Kontoerstellung für in Deutschland ansässige Personen ist nicht möglich
Die Kontoerstellung für in Deutschland ansässige Personen ist nicht möglich Die Kontoerstellung für in Deutschland ansässige Personen ist nicht möglich

Die Kontoerstellung für in Deutschland ansässige Personen ist nicht möglich

Bitvavo hat sich aus regulatorischen Gründen dazu entschieden, das Onboarding von neuen Nutzern mit Wohnsitz in Deutschland einzustellen. Wir haben die notwendigen Änderungen dazu bereits umgesetzt. Seit Montag, den 18. März, akzeptiert Bitvavo keine neuen Nutzer mit deutschem Wohnsitz.

In Deutschland ansässige Personen, die sich bei Bitvavo anmelden möchten, werden während des Anmeldevorgangs darauf hingewiesen, dass sie keine Kunden werden können und die Erstellung eines Kontos blockiert wird.

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie bitte:

Kunden - support@bitvavo.com
Firmenkunden - corporate@bitvavo.com
Presse - press@bitvavo.com

1. Ich wohne in Deutschland, warum kann ich kein Konto eröffnen?

Bitvavo hat sich aus regulatorischen Gründen dazu entschlossen, das Onboarding neuer Nutzer mit Wohnsitz in Deutschland einzustellen.

2. Warum akzeptiert Bitvavo keine Nutzer mit Wohnsitz in Deutschland?

Bitvavo hat sich aus regulatorischen Gründen dazu entschlossen, das Onboarding neuer Nutzer mit Wohnsitz in Deutschland einzustellen.

3. Was ist, wenn ich in Deutschland ansässig bin und ein VPN benutze?

Bitvavo hat sich dazu entschieden, das Onboarding von neuen Nutzern mit Wohnsitz in Deutschland einzustellen. Ihre Kontoerstellung wird deshalb blockiert.

4. Was ist, wenn mein Wohnsitz in Deutschland ist, ich aber im europäischen Ausland unterwegs bin?

Bitvavo hat sich dazu entschieden, das Onboarding von neuen Nutzern mit Wohnsitz in Deutschland einzustellen. Ihre Kontoerstellung wird deshalb blockiert.

5. Ab wann werden Personen mit deutschem Wohnsitz wieder akzeptiert?

Bitvavo hat sich dazu entschieden, das Onboarding von neuen Nutzern mit Wohnsitz in Deutschland einzustellen. Sollte sich dies in Zukunft ändern, werden wir dies zu gegebener Zeit entsprechend bekannt geben.

War dieser Beitrag hilfreich?

412 von 2186 fanden dies hilfreich