Bestätigungen bei der Einzahlung von Kryptowährungen
Bestätigungen bei der Einzahlung von Kryptowährungen Bestätigungen bei der Einzahlung von Kryptowährungen

Bestätigungen bei der Einzahlung von Kryptowährungen

Um deinem Bitvavo-Konto eine Einzahlung in Kryptowährung gutzuschreiben, benötigt die Einzahlung eine Mindestanzahl von „Bestätigungen“ auf seiner Blockchain.

Was sind Bestätigungen?

Bei Kyrptowährungen messen Bestätigungen, wie viele Blöcke vergangen sind, seit eine Transaktion zur Blockchain hinzugefügt wurde. Sobald eine Transaktion in einen geminten Block aufgenommen wurde, hat die Transaktion eine Bestätigung erhalten. Mit jedem folgenden Block erhöht sich die Anzahl der Bestätigungen der Transaktion. Je mehr Bestätigungen, desto sicherer ist die Transaktion.

Warum gibt es Bestätigungsanforderungen?

Um Doppelausgaben zu vermeiden, werden Gelder erst dann gutgeschrieben, wenn eine bestimmte Anzahl von Bestätigungen stattgefunden hat. Eine Übersicht über die erforderlichen Bestätigungen für jede Kryptowährung findest du auf der unten verlinkten Netzwerkseite.

Wie lange dauern Bestätigungen?

Wie lange Bestätigungen dauern, hängt von der Kryptowährung ab, da jede Kryptowährung Blöcke unterschiedlich schnell mint.

Beispiel

Auf der Bitcoin-Blockchain wird im Durchschnitt alle 10 Minuten ein Block gemint. Bitvavo schreibt Bitcoin-Einzahlungen nach 3 Bestätigungen gut, was etwa 30 Minuten dauert.

Hinweis: Manchmal brauchen Bitcoin-Miner länger, um einen einzelnen Block zu minen. Dieser Prozess liegt außerhalb der Kontrolle von Bitvavo.

Eine Übersicht über die Anzahl der Bestätigungen pro Kryptowährung

Einige unserer neuen Kryptowährungen befinden sich im „Trade Only“-Modus. Für diese Kryptowährungen werden Ein- und Auszahlungen zu einem späteren Zeitpunkt freigeschaltet.

Eine vollständige Übersicht über alle Kryptowährungen finden Sie auf dieser Seite:

Bitvavo-Netzwerke

Hinweis: Bitvavo kann die Geschwindigkeit nicht beeinflussen, mit der Transaktionen auf den jeweiligen Blockchains bestätigt werden. Die Ausführungszeiten können abhängig von den Bedingungen des Netzwerks variieren.

War dieser Beitrag hilfreich?

88 von 258 fanden dies hilfreich