Was ist die fünfte Geldwäscherichtlinie (AMLD5) und wie wirkt sie sich auf mich aus?

Aufgrund der neuen niederländischen Verordnung (AML5D), die bis zum 21. Mai 2020 in Kraft getreten ist, müssen Bitvavo-Benutzer ihre Bitvavo-Konten überprüfen.

Was muss ich tun?

Wenn Ihr Konto bereits verifiziert ist, können Sie alle unsere Dienste wie gewohnt nutzen, ohne dass weitere Maßnahmen von Ihrer Seite erforderlich sind.

Wenn Sie nicht verifiziert sind und Ihr Bitvavo-Konto wie gewohnt weiter verwenden und nach Mai 2020 auf Ihr Guthaben zugreifen möchten, müssen Sie Ihr Konto verifizieren. Sie können den Verifikationsprozess starten hier .

Weitere Informationen zum Überprüfen Ihres Kontos finden Sie in den folgenden Artikeln:

Wir empfehlen dringend, nicht bis zum letzten Moment mit der Überprüfung zu warten, da dies zu Komplikationen mit Ihrem Konto führen kann.
Was ist, wenn ich nicht überprüfen kann?

Wenn Sie nicht überprüfen möchten oder nicht überprüfen können, weil Sie kein akzeptiertes Dokument zur Überprüfung haben, bitten wir Sie, alle Ihre Gelder vor dem 21. Mai 2020 abzuheben, da Sie dies nicht mehr können Greifen Sie nach diesem Datum auf Ihr Guthaben zu, wenn Ihr Konto nicht überprüft wurde.

Weitere Informationen zum Abheben Ihres Geldes finden Sie in den folgenden Artikeln:

Nach dem 21. Mai 2020 können Sie unsere Dienste erst nutzen und auf Ihre Gelder zugreifen, nachdem Sie den Überprüfungsprozess erfolgreich bestanden haben.
Gibt es Alternativen?

Wir verstehen, dass dies frustrierend sein kann, aber es gibt keine Alternative oder Problemumgehung, die wir anbieten können. Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten.


How did we do?


Powered by HelpDocs (opens in a new tab)

Powered by HelpDocs (opens in a new tab)