Die Phasen der Einführung einer neuen digitalen Währung

Die letzten Jahre haben eine rasante Entwicklung im Bereich der Kryptowährungen gezeigt. Das Ziel von Bitvavo ist es rasch auf diese Entwicklungen und für seine Kundinnen und Kunden ein breites Spektrum an virtuellen Assets zu bieten. In diesem Artikel wird beschrieben wie die Einführung einer neuen digitalen Währung an der Bitvavo Börse funktioniert.

Die Phasen der Börseneinführung einer neuen digitalen Währung

Die Einführung einer neuen digitalen Währung durchläuft die folgenden drei Phasen:

  1. Ein- und Auszahlungen aktivieren: User können die Kryptowährung von bzw. auf ihren Bitvavo-Account transferieren. Üblicherweise aktiviert Bitvavo die Ein- und Auszahlungen 48 Stunden bevor der Markt in den regulären Handelsmodus wechselt. Zu diesem Zeitpunkt sind die Märkte unterbrochen.
  2. Auktion: Nachdem Einzahlungen aktiviert wurden und bevor die Märkte in den regulären Handelsmodus wechseln, ist der Markt unterbrochen. In dieser Zeit können User Order abgeben, die während der Auktion ausgeführt werden. Diese findet statt bevor der Markt in den regulären Handelsmodus wechselt. Der Auktionsprozess wird im Folgenden beschrieben.
  3. Regulärer Handelsmodus: Nach der Auktion wechselt der Markt in den regulären Handelsmodus. Dabei wird ein Orderbuch für Limit Orders verwendet, um die Limit Orders und Market Orders auszuführen.
Marktstatus: Unterbrochen

Wenn Märkte unterbrochen werden können User:

  • Neue Limit und Market Orders platzieren
  • Bestehende Limit oder Market Orders stornieren.

Diese Orders werden nicht ausgeführt während der Markt unterbrochen ist, sondern dienen lediglich dazu diese für die Auktion zu platzieren bevor der Markt in seinen regulären Handelsmodus übergeht. Damit will man einen fairen Eröffnungspreis erreichen.

Bitte beachten Sie: Während der Markt unterbrochen ist werden keine Orderbuch-Updates übermittelt.

Marktstatus: Auktion

Wenn bei einem Markt eine Auktion stattfindet, dann ist es in dieser Zeit nicht möglich Order zu platzieren oder bestehende Orders zu stornieren. Dieser Vorgang dauert üblicherweise weniger als eine Sekunde.

Der Eröffnungspreis ist der Preis, zu dem die Kryptowährung auf dem neuen Markt gehandelt wird. Um den Eröffnungspreis zu bestimmen berücksichtigt Bitvavo alle abgegebenen Orders. Anschließend wird der Eröffnungspreis an dem Punkt festgelegt, an dem die meisten Einheiten des Basisvermögens gehandelt werden. Alle abgegebenen Orders, die übereinstimmen, stimmen mit dem Eröffnungspreis überein. Der Eröffnungspreis wird folgendermaßen berechnet:

  1. Aktive Limit Orders werden verwendet, um den Preis zu bestimmen zu dem der Großteil der Einheiten des Basisvermögens gehandelt wird. Gibt es keinen Preis zu dem gehandelt wird, so werden alle offenen Market Orders storniert und der normale Handel wieder aufgenommen.
  2. Wenn im vorherigen Schritt ein Preis ermittelt wurde, so wird dieser Preis verwendet, um Eigenhandel gemäß den Richtlinien zu verhindern, die bei der Erteilung der neuesten Order festgelegt wurden.
  3. Die verbleibenden aktiven Limit Orders werden verwendet um einen (möglich neuen) Preis zu ermitteln, zu dem die Einheiten des Basisvermögens gehandelt werden. Gibt es keinen Preis zu dem gehandelt wird, so werden alle offenen Market Orders storniert und der normale Handel wieder aufgenommen.
  4. Die Übereinstimmung von Orders basiert auf einer Preis-Zeit-Priorität und alle Orders gelten als Taker Orders. Das bedeutet das die am längsten offene Order zuerst ausgeführt wird, zu dem Preis der im vorangegangen Schritt ermittelt wurde. Sobald es keine offene Market Orders mehr gibt, wird die Limit Order mit dem besten Preis zuerst ausgeführt. Auch in diesem Fall zu dem Preis der im vorangegangenen Schritt ermittelt wurde. Wenn es keine Orders mehr gibt die mit dem festgelegten Preis übereinstimmen, dann werden alle Market Orders storniert und der normale Handel wird wieder aufgenommen.
Marktstatus: Handel

Dabei handelt es sich um den regulären Handelsmodus bei dem User Limit und Market Orders platzieren können, die sofort ausgeführt werden.


How did we do?


Powered by HelpDocs (opens in a new tab)

Powered by HelpDocs (opens in a new tab)