Staking auf Bitvavo

Bitvavo bietet Off-Chain- und On-Chain-Absteckdienste an, die wir als Absteckdienste bezeichnen. Mit den Off-Chain-Absteckdiensten können Sie Prämien für verfügbare und nicht genutzte Kontostände verdienen, die Sie in Ihrem Bitvavo-Konto verwalten. Die On-Chain-Absteckdienste bieten Ihnen die Möglichkeit, dass Ihre digitalen Assets aktiv am Transaktionsvalidierungsprozess (ähnlich wie beim Mining) in einer Proof-of-Stake-Blockchain teilnehmen. Auf diesen Blockchains kann jeder mit einem Mindestguthaben eines bestimmten digitalen Assets Transaktionen validieren und Einsatzprämien verdienen.

Wie funktioniert das Staking mit Bitvavo?

Solange Ihr Bitvavo-Konto über digitale Assets verfügt, die von unserem Einsatzprogramm unterstützt werden, kann Bitvavo für Sie Folgendes setzen:

  • Sie müssen sich nur für unsere Absteckdienste entscheiden. Es sind keine zusätzlichen Arbeiten an Ihrem Ende erforderlich.
  • Die Dienste gelten für alle verfügbaren und unterstützten digitalen Assets in Ihrem Konto.
  • Sie behalten das volle Eigentum an Ihren digitalen Assets.
Für welche digitalen Assets stehen die Absteckdienste zur Verfügung?

Zu den auf Bitvavo gelisteten digitalen Assets, die derzeit von unseren Absteckdiensten unterstützt werden, gehören:

  • ARK (ARK)
  • Bitcoin (BTC)
  • Bitcoin Cash (BCH)
  • Cardano (ADA)
  • Ethereum (ETH)
  • Litecoin (LTC)
  • ICON (ICX)
  • NEO (NEO)
  • Ontology (ONG)
  • Ripple (XRP)
  • Tezos (XTZ)
  • Tron (TRX)
  • VeChain (VET)
  • Waves (WAVES)

Wenn neue digitale Assets von unserem Absteckprogramm unterstützt werden, aktualisieren wir die Liste der verfügbaren Assets hier.

Haftungsausschluss

Bitvavo ist keine Bank und / oder als sonstiges Depotinstitut reguliert. Die Absteckdienste sind nicht Teil eines Verwahr- oder Bankprogramms und unterliegen nicht den EU-Einlagensicherungssystemen. Sie dürfen am Absteckprogramm nur mit digitalen Assets teilnehmen, die ursprünglich gekauft oder hinterlegt wurden, um digitale Assets auf der Bitvavo-Plattform zu handeln, wie in den Nutzungsbedingungen ausführlicher beschrieben.

Wie funktionieren Belohnungen?

Belohnungen werden anhand von zwei Faktoren berechnet:

  • Die aktuelle Prämienrate, die in Ihrem Konto angezeigt wird. Für einige digitale Assets ist dies ein fester Satz, der auf den Absteckregeln des zugrunde liegenden Protokolls basiert (z. B. 0,000432 VTHO pro Berufsbildung und Tag). Bei anderen Assets kann sich diese Belohnungsrate im Laufe der Zeit ändern (z. B. Tezos, bei dem die Belohnung durch den Gesamtbetrag beeinflusst wird, der im gesamten Netzwerk eingesetzt wird).
  • Die Menge der digitalen Assets, die Sie täglich in Ihrer speziellen Brieftasche aufbewahren. Um diesen Betrag zu ermitteln, betrachten wir den niedrigsten Betrag, den Sie an diesem Tag in Ihrer Brieftasche hatten. In offenen Aufträgen gehaltene Vermögenswerte werden in diese Berechnung einbezogen.

Prämien werden meistens in derselben digitalen Währung verteilt (außer bei NEO & GAund VET & VTHO) und werden wöchentlich automatisch Ihrem Geldbeutel gutgeschrieben. Darüber hinaus können Sie eine Anfrage stellen, um Ihre aufgelaufenen Prämien direkt zu erhalten.

Kann ich Geld handeln oder senden, während es eingesetzt wird?

Während Ihre digitalen Assets in unserem Staking-Programm eingesetzt werden, können Sie Ihre an unserem Staking-Programm teilnehmenden digitalen Assets wie jedes andere digitale Asset auf Ihrem Bitvavo-Konto handeln und abheben.

Kann ich mich abmelden?

Ja, Sie können sich jederzeit für die Absteckdienste abmelden, erhalten jedoch keine Absteckprämien mehr, bis Sie sich wieder anmelden.


How did we do?


Powered by HelpDocs (opens in a new tab)

Powered by HelpDocs (opens in a new tab)