Abstecken auf Bitvavo

Bitvavo bietet Off-Chain- und On-Chain-Staking-Dienste an, die wir zusammenfassend als Staking-Dienste bezeichnen. Die Off-Chain-Staking-Dienste bieten Ihnen die Möglichkeit, Prämien für verfügbare und ungenutzte Kontoguthaben zu verdienen, die Sie in Ihrem Bitvavo-Konto führen. Die On-Chain-Staking-Dienste bieten Ihnen die Möglichkeit, dass Ihre digitalen Assets aktiv am Transaktionsvalidierungsprozess (ähnlich wie beim Mining) auf einer Proof-of-Stake-Blockchain teilnehmen. Auf diesen Blockchains kann jeder mit einem Mindestguthaben eines bestimmten digitalen Assets Transaktionen validieren und Staking-Belohnungen verdienen.

Wie funktioniert das Staking mit Bitvavo?

Solange Sie digitale Assets auf Ihrem Bitvavo-Konto haben, die von unserem Staking-Programm unterstützt werden, kann Bitvavo für Sie abstecken:

  • Sie müssen sich nur für unseren Staking-Service anmelden. Ihrerseits sind keine zusätzlichen Arbeiten erforderlich.
  • Die Dienste gelten für alle verfügbaren und unterstützten digitalen Assets auf Ihrem Konto.
  • Sie behalten das volle Eigentum an Ihren digitalen Assets, was bedeutet, dass Sie Ihre digitalen Assets jederzeit ein- und auszahlen können.
Für welche digitalen Assets stehen die Staking Services zur Verfügung?

Zu den auf Bitvavo gelisteten digitalen Assets, die derzeit von unseren Staking-Diensten unterstützt werden, gehören:

  • ARCHE (ARCHE)
  • Bitcoin (BTC)
  • Bitcoin-Bargeld (BCH)
  • Cardano (ADA)
  • Chainlink (LINK)
  • Dai (DAI)
  • Ethereum (ETH)
  • Litecoin (LTC)
  • SYMBOL (ICX)
  • NEO (NEO)
  • Ontologie (ONT)
  • Halteseil (USDT)
  • Tezos (XTZ)
  • Tron (TRX)
  • USD-Münze (USDC)
  • VeChain (Berufsbildung)
  • Wellen (WELLEN)

Wenn neue digitale Assets von unserem Staking-Programm unterstützt werden, aktualisieren wir die Liste der verfügbaren Assets hier.

Haftungsausschluss für Staking

Bitvavo ist keine Bank und/oder als Bank oder sonstiges Verwahrinstitut reguliert. Die Staking-Dienste sind nicht Teil eines Depot- oder Bankprogramms, unterliegen nicht den EU-Einlagensicherungssystemen oder werden durch einen anderen Dritten abgedeckt. Sie dürfen am Staking-Programm nur mit digitalen Assets teilnehmen, die ursprünglich zum Zwecke des Handels mit digitalen Assets auf der Bitvavo-Plattform gekauft oder hinterlegt wurden.

Für weitere Informationen lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen und kontaktieren Sie unser Support-Team, indem Sie unsere Live-Chat-Funktion nutzen oder eine E-Mail an support@bitvavo.com senden .

Wie funktionieren Belohnungen?

Belohnungen werden anhand von zwei Faktoren berechnet:

  • Der aktuelle Prämiensatz, der in Ihrem Konto angezeigt wird . Bei einigen Vermögenswerten kann sich dieser Prämiensatz im Laufe der Zeit ändern (z. B. bei Tezos, bei dem die Prämie vom Gesamteinsatz im gesamten Netzwerk beeinflusst wird).
  • Die Menge der digitalen Assets, die Sie täglich in Ihrem jeweiligen Wallet halten. Um diesen Betrag zu ermitteln, betrachten wir den niedrigsten Betrag, den Sie an diesem bestimmten Tag in Ihrer Brieftasche hatten. In dieser Berechnung werden die in offenen Aufträgen gehaltenen Vermögenswerte berücksichtigt.

Eine Übersicht über die aktuellen Prämiensätze und die bisher erhaltenen Prämien finden Sie hier .

Kann ich handeln oder Gelder senden, während sie eingesetzt werden?

Während Ihre digitalen Assets in unserem Staking-Programm eingesetzt werden, können Sie Ihre digitalen Assets, die an unserem Staking-Programm teilnehmen, wie mit jedem anderen digitalen Asset auf Ihrem Bitvavo-Konto handeln und abheben.

Hinweis : Wenn Sie die entsprechende Währung handeln oder auf eine externe Wallet abheben, erhalten Sie danach möglicherweise weniger/keinen Strike-Erlös. Der Streikerlös hängt von der Menge an „stakeable“ digitaler Währung ab, die Sie besitzen. Wenn Sie nichts davon in Ihrer Bilanz haben, können Sie nicht davon profitieren.

Kann ich mich abmelden?

Ja, Sie können sich jederzeit von den Staking-Diensten abmelden, erhalten jedoch keine Staking-Belohnungen mehr, bis Sie sich wieder anmelden.


How did we do?


Powered by HelpDocs (opens in a new tab)

Powered by HelpDocs (opens in a new tab)