Was ist eine Cooldown Phase und wie lange hält sie an?

Bitvavo verwendet eine sogenannte Cooldown Phase bevor Kryptowährungen abgehoben werden können, die Sie von einer externen Wallet gekauft haben. Diese Cooldown Phase dient dazu, um uns und anderen Behörden die nötige Zeit zu geben, um den Account des Users auf Auffälligkeiten oder Betrug zu überprüfen und nötigenfalls irreversible Transaktionen mit diesem Account vorzubeugen.

Wie funktioniert die Cooldown Phase?

Die Cooldown Phase ist nur in Verwendung, wenn sie ihren Account erstellt und Geld einbezahlt haben. Die Standard Cooldown Phase dauert 24 Stunden. Es besteht jedoch die Möglichkeit das die Phase auf 72 Stunden ausgeweitet wird, wenn es sich um einen ‘High Risk’ Kunden handelt. In dieser Zeit ist es für Sie nicht möglich die gekaufte Kryptowährung abzuheben. Ist die Cooldown Phase beendet, so wird sie erst dann wieder aktiviert, wenn Sie ein anderes Bankkonto für neue Einzahlungen verwenden.

Kann ich die Cooldown Phase deaktivieren?

Wenn Sie Ihre gekaufte Kryptowährung abheben möchten, während die Cooldown Phase noch nicht abgelaufen ist, ist dies nach Einreichung des 'Proof of Funds' möglich. Dies betrifft Unterlagen, aus denen abgeleitet werden kann, dass die eingezahlten Gelder eine legitime Quelle haben.

Wenn Sie die Abklingzeit früher deaktivieren möchten, können Sie eine Anfrage an unseren Support senden, indem Sie eine E-Mail an support@bitvavo.com senden.


How did we do?


Powered by HelpDocs (opens in a new tab)

Powered by HelpDocs (opens in a new tab)