Wie gewährleistet Bitvavo meine Privatsphäre?

Mit 25. Mai 2018 ist die Allgemeine Datenschutzverordnung (DSGVO) in der EU in Kraft getreten. Bitvavo respektiert Ihre Privatsphäre und schützt ihre persönlichen Daten. Wie Bitvavo ihre Privatsphäre gewährleistet ist im Folgenden genauer beschrieben:

Warum werden ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?

Bitvavo verarbeitet ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies erforderlich ist um die angeforderten Dienstleistungen zu erbringen, und soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Bitvavo verarbeitet ihre Daten streng vertraulich und verwendet ihre persönlichen Daten niemals für kommerzielle Zwecke.

Welche personenbezogenen Daten werden verarbeitet?

Nach dem Besuch unserer Webseite oder nachdem Sie eine unserer Dienstleistungen in Anspruch genommen haben, wurden folgende personenbezogenen Daten gesammelt:

  • Persönliche Informationen; z.B. ihr Vor- und Nachname.
  • Finanzdaten; z.B. das verwendete Bankkonto.
  • Transaktionsdaten; z.B. die durchgeführten Transaktionen.
  • Online Identifikationsdaten; z.B. ihr Browser und ihre IP-Adresse.
  • Benutzerdaten; z.B. die Informationen die sie an unser Support Team weitergegeben haben.
Wo finde ich zusätzliche Informationen?

Zusätzliche Informationen über den Verarbeitungsprozess ihrer persönlichen Daten von Bitvavo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sollten Sie dazu noch zusätzliche Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unser Support Team und schicken sie eine Nachricht an support@bitvavo.com.


How did we do?


Powered by HelpDocs

Powered by HelpDocs