Ist meine gehostete Wallet sicher?

Die Sicherheit ihrer gehosteten Wallet hat für Bitvavo höchste Priorität. Um die Sicherheit ihrer gehosteten Wallet zu gewährleisten hat Bitvavo folgende Maßnahmen gesetzt:

  1. Stichting Bitvavo Payments
    Die digitalen Währungen aller Kunden und Kundinnen sind auf einem Gemeinschaftskonto von Stichting Bitvavo Payments gespeichert. Stichting Bitvavo Payments ist unabhängig von Bitvavo B.V. und hat dadurch keinen Einfluss auf die Einlagen der Kunden und Kundinnen von Bitvavo.
  2. Cold Wallets
    Der Großteil der digitalen Währungen unserer User wird in sogenannten ‚Cold Wallets’ gespeichert. Dies bedeutet das die Wallet an einem sicheren Ort gespeichert ist, der keine Verbindung zum Internet hat und die Wallet dadurch nicht gehackt werden kann. Um sicherzustellen das Sie ihre Kryptowährung abheben oder verkaufen können wann Sie möchten, speichert Bitvavo einen Teil davon in einer sogenannten ‚Hot Wallet‘.
  3. Multisignature Wallets
    Die von Bitvavo verwendeten Cold Wallets sind Multisignature-Wallets. Dadurch haben nur ausgewählte MitarbeiterInnen von Bitvavo Zugriff auf die Cold Wallets und können auch nur gemeinsam darauf zugreifen.

Durch die oben genannten Maßnahmen ist ihre Kryptowährung bei Bitvavo äußerst gut gesichert. Es steht Ihnen jedoch natürlich frei, ihre Einlagen auf einer externen (Cold) Wallet zu speichern, um sicherzustellen das Sie völlig unabhängig sind. Wie Sie ihre Einlagen auf einer externen Wallet speichern können erfahren Sie hier.


How did we do?


Powered by HelpDocs

Powered by HelpDocs