Persönliche Angaben

Aufgrund der geltenden Regeln und Vorschriften, die von der niederländischen Zentralbank überwacht werden, ist Bitvavo verpflichtet, bestimmte Informationen einzuholen, bevor wir unsere Dienste anbieten können. Dies ist erforderlich, da in Europa die Verwendung digitaler Währungen als eine Aktivität identifiziert wird, die ein erhöhtes Risiko mit sich bringen kann.

Welche Art von Fragen werden gestellt?

Bitvavo muss die folgenden Fragen stellen:

  1. Für welchen Zweck möchten Sie Ihr Bitvavo-Konto verwenden.
  2. Woher stammen die Finanzmittel, die Sie verwenden möchten.

Nach Beantwortung der oben genannten Frage verfügen wir im Prinzip über alle erforderlichen Informationen, außer wenn Sie Ihr Konto auf einen Pro-Level hochstufen möchten, um persönlich zugeschnittene Einzahlungslimits zu erhalten.

Datenschutz

Wir verstehen, dass Sie Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten legen, und wir tun alles, was wir können, um die von Ihnen bereitgestellten Informationen so gut wie möglich zu schützen. Weitere Informationen darüber, wie Bitvavo mit den von Ihnen bereitgestellten Informationen umgeht und wie Bitvavo die Sicherheit Ihrer Informationen gewährleistet, finden Sie hier.


How did we do?


Powered by HelpDocs (opens in a new tab)

Powered by HelpDocs (opens in a new tab)