Was sind API-Keys und wie erstelle ich sie?

Ein API-Key ist ein Code, der zur programmgesteuerten Interaktion mit Ihrem Konto verwendet wird. Mittels API-Key können Sie mit ihrem Bitvavo-Account interagieren, ohne ihr Kennwort und ihr Passwort preiszugeben. Achtung: Wenn Sie ihren API-Key mit Dritten teilen, kann diese Partei (automatisch) Aktionen für sie durchführen.

Wie erstelle ich API-Keys?

So erstellen Sie einen API-Key:

  1. Loggen Sie sich in ihren Bitvavo-Account ein.
  2. Klicken Sie rechts oben auf Ihren Namen und wählen sie anschließend "API".
  3. Klicken Sie auf den Button ''Neuen API-Schlüssel beantragen''.
  4. Geben Sie den Namen des API-Keys und die IP-Adresse(n) ein, auf die Sie den Zugang beschränken möchten. Wenn Sie keine Whitelist für die IP-Adresse(n) angeben, kann jeder der Zugang zu Ihren API-Keys hat Aktionen für ihr Konto ausführen. Es wird daher dringend empfohlen eine Whitelist zu verwenden.
    Hinweis: Es ist wichtig das mehrere IP-Adressen durch Kommas getrennt werden.
  5. Wählen Sie, welche Berechtigungen Sie zu Ihrem API-Key hinzufügen möchten. Hinweis: Mit API-Keys angeforderte Withdrawls umgehen 2FA.
  6. Klicken Sie auf ''Bestätigen''.
  7. Hinweis: Um einen API-Key zu erstellen muss 2FA aktiviert sein.
    Wenn Sie trotz der oben genannten Schritte keinen API-Key erstellen konnten, wenden Sie sich an unser Support-Team und schicken Sie ein E-Mail an support@bitvavo.com.


How did we do?


Powered by HelpDocs (opens in a new tab)

Powered by HelpDocs (opens in a new tab)