Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA)

Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA)

Bei der Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA), auch Authentifizierung in zwei Schritten genannt, handelt es sich um eine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme neben Ihrem Benutzernamen und Passwort. Nachdem Sie 2FA für Ihr Bitvavo-Konto aktiviert haben, müssen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort (erster Faktor) und anschließend einen zusätzlichen 2FA-Code (zweiter Faktor) angeben. Der 2FA-Code ist mit einem Ihrer Geräte verbunden, z. B. einem Telefon.

Wie aktiviere ich 2FA?

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Zwei-Faktor-Authentifizierung zu aktivieren:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Bitvavo-Konto an.

  2. Navigieren Sie zu „Sicherheit“.

    Security_2FA_DE.png

  3. Gehen Sie zur Überschrift „Sicherheitseinstellungen“.

  4. Drücken Sie die Schaltfläche „Aktivieren“ neben „Zwei-Faktor-Authentifizierung“.

    2FA_de.png

  5. Geben Sie Ihr Passwort ein.

    Password_de.png
  6. Laden Sie die App Google Authenticator oder Twillio Authy herunter.



  7. Scannen Sie den QR-Code mit der App Google Authenticator oder Twilio Authy.

  8. Geben Sie den angezeigten Code ein.

Wenn Sie sich das nächste Mal bei Ihrem Konto anmelden möchten, werden Sie aufgefordert, auch den Code aus Ihrer Authentifizierungs-App einzugeben.

Wie lade ich die Google Authenticator-App herunter?

Installieren Sie die Google Authenticator-App aus dem App Store (für iPhones) oder dem Play Store (für Android-Telefone). Öffnen Sie nach der Installation die App und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie am unteren Bildschirmrand auf den roten Kreis mit einem Pluszeichen in der Mitte.

  2. Klicken Sie anschließend auf „Barcode scannen“, woraufhin die Kamera aktiviert wird, und richten Sie die Kamera auf den QR-Code. Sie können auch auf „Code manuell eingeben“ klicken und den Code manuell eingeben.

  3. Danach wird die 2FA von Bitvavo angezeigt, die sich alle 30 Sekunden ändert.

  4. Drucken/speichern Sie den Wiederherstellungscode für den Fall, dass Ihr 2FA-Gerät verloren geht.


Wie lade ich die Authy-App herunter?

Installieren Sie die Authy-App aus dem App Store (für iPhones) oder dem Play Store (für Android-Telefone). Nach der Installation führen Sie diese Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die App und klicken Sie am unteren Bildschirmrand auf „+ Konto hinzufügen“.

  2. Klicken Sie anschließend auf „Barcode scannen“, woraufhin die Kamera aktiviert wird, und richten Sie die Kamera auf den QR-Code. Sie können auch auf „Code manuell eingeben“ klicken und den Code manuell eingeben.

  3. Wählen Sie ein Logo aus, das zu der Website gehört, und geben Sie dem Konto einen Namen, den Sie sich merken können.

  4. Danach wird die 2FA von Bitvavo angezeigt, die sich alle 30 Sekunden ändert.

  5. Drucken/speichern Sie die Wiederherstellungscodes für den Fall, dass Ihr 2FA-Gerät verloren geht.

Ich möchte den Google Authenticator oder die Authy App nicht verwenden. Welche anderen Möglichkeiten habe ich?

Hier sind einige Alternativen, wenn Sie den Google Authenticator oder die Authy-App nicht verwenden möchten:

  • LastPass Authenticator.

  • Microsoft Authenticator.

  • Yubico Authenticator.

Warum ist meine Bitvavo-App nach der 2FA-Aktivierung eingefroren?

Nachdem Sie Ihre 2FA erfolgreich aktiviert haben, müssen Sie sich erneut in Ihre Bitvavo-App einloggen. Klicken Sie dazu auf „PIN vergessen“ und melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten und dem 2FA-Code an. Dies ist ein einmaliger Vorgang, danach können Sie sich erneut mit Ihrer FaceID oder PIN anmelden.  

 

Was ist, wenn mein 2FA-Code nicht mehr funktioniert oder ich den Code nicht mehr erhalte?

Wenn Sie Probleme mit Ihrem 2FA-Code haben, können Sie ihn zurücksetzen. Die erforderlichen Schritte zum Zurücksetzen Ihres 2FA-Codes finden Sie hier.

Wo finde ich weitere Informationen zum Schutz/Sicherheit meines Bitvavo-Kontos?

Weitere Informationen zu den Sicherheitsmaßnahmen von Bitvavo für ein bestmöglich gesichertes Konto und welche Schritte Sie selbst unternehmen können, finden Sie auf den folgenden Seiten: